MyVR_Planet.X mit Beate Gärtner
Projektwebsite, Prozess (seit 2021)

Das partizipative Kunstprojekt beschäftigt sich mit  Vorstellungen von virtuellen Realitäten, mit Ortsbezug, Technik und Natur. Es entsteht ein 3D-Kulturraum im Dialog mit Besucher*innen an Kulturorten als Experience und über konkrete Ästhetiken von Augmented und Virtual Reality. Als in-situ Arbeiten bietet das Künstlerteam offene VR-Workshops an und bearbeitet daraus Ergebnisse als AR Medieninstallation / Ausstellung mit VR Space jeweils an Standort X und auch mit X Perspektiven über Teilhabe.

Landingpage, aktuell von 1.4. bis 31.12.2022 im Kulturzentrum Sinsteden, Rhein-Kreis Neuss
Gefördert von Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW und Soziokultur NRW

Projekt